Dienstag, 10. September 2013

Mein Lieblings-M(hhhhmmmmm)ohnkuchen

entdeckte, schrillten gleich meine Alarmglocken.

Mohntorte!!!!
Ich liebe alles was mit Mohn zu tun hat.
Musste gleich ausprobiert werden.

Liebe Stephie, danke...seeehr lecker!

Jedenfalls, fiel mir da auch wieder mein absolutes

Lieblingsmohnkuchenrezept 

ein, das hab ich ja noch nie hier gepostet!

Wie konnte ich nur,
Schande über mich!!! ;-)

Also, hier findet ihr nun mein 
"M(mmmhhhh)ohnkuchenrezept!

Dieses Mal hab ich es übrigens dank Stephies Post auch mit Birnen
und Schokoglasur probiert, schmeckt aber auch völlig "nackig" sehr lecker!!

 


Zutaten:

1/4 Liter Milch
1 Tasse Mehl
4 Eier
1 Tasse Kristallzucker
2 Tassen Mohn
1 Tasse geriebene Nüsse
(oder auch 3 Tassen Mohn)
1 Pkg. Vanillinzucker
1 EL Backpulver
Schuss Rum
Nach Belieben:
Birnenspalten
Schokoglasur

Zubereitung

 Tja, einfacher & schneller geht's nimma ;-)

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und durchmixen.
In eine gut gefettette und bemehlte Kastenform oder andere Form
packen und bei 180 Grad ca 40 Minuten backen.

Am besten den Gabeltest machen,
die Dauer kann von Backform zu Backform variieren.

Wer mag kann - wie ich dank Stephie dieses Mal - den Teil
noch mit Birnenspalten belegen und den ausgekühlten Kuchen
noch mit geschmolzener Schoko besprenkeln...
hier hab ich die flüssige Schoko einfach in einen Gefrierbeutel
 gefüllt, am Eck ein kleines Loch reingeschnitten und los ging's!

Tja, und weil es mein "All-Time-Favourite"-Mohnkuchen ist,
wandert er auch gleich zu Stephies "Helden des Alltags" ;-)

Lasst es euch schmecken!!!
Eure Karin

Kommentare:

  1. aaahhhh! das klingt so unglaublich lecker und sieht sooo gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. *lechz* wie lecker. Da hätte ich jetzt aber gerne ein Stück :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen