Dienstag, 3. September 2013

Meine neue Cam: Mein (Alltags)Held!

Sooo lang hab ich herum überlegt:

Brauch ich sie?
Will ich sie?
Muss ich sie haben?

JAAAAAAAAAA!

Jetzt wo ich endlich auch stolze Besitzerin einer Spiegelreflex Cam bin,
hab ich sie gleich zu meinem absoluten Alltagshelden auserkoren!

Wie konnte ich bis dato ohne sie sein?

Entschieden hab ich mich für die Nikon D5100, 
ich wollt etwas handliches mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis,
nach langer Recherche und diversen Umfragen ist es dann diese geworden.

Und ich bin happy, und wie!!!!

Deshalb wandert sie heut auch rüber zu "roboti liebt" und ihren Alltagshelden.

Anstatt eines Fotos meiner Cam (laaaangweilig!) zu zeigen,
versuch ich es 'mal mit ein paar Shots aus meinem ersten
Photowalk, einem Spaziergang durch den Salzburger Zoo.








Kommentare:

  1. Was für eine wunderbare Heldin! Und die Fotos, die du mit ihr gemacht hast - ein Traum!

    AntwortenLöschen
  2. wunderbar, so eine Spiegelreflex-Kamera, ne?! Ich könnte auch nicht mehr ohne eine sein, die Fotos sind einfach zu schön, die man damit "fabriziert" ;)

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Die Nikon5100 ist super, die hat doch dieses drehbare Display, richtig? Damit kann man die unmöglichsten Blickwinkel schaffen...super Sache! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau ;-) da erspart man sich einiges an herumkriechen und co, hehe...

      Löschen
  4. Wirklich tolle Fotos! Ohne meine Nikon könnte ich auch nicht mehr Leben. Schon seit über 5 Jahren ist sie mir treu und hatte nie auch nur eine Macke. So ein Display wäre natürlich schon was feines... Aber ich liebe sie eben :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen